Antrag der AfD-Fraktion Schlossplatz historischer Fund

Moderatoren: Moderator1, Moderator

Antworten
kdheid
Beiträge: 188
Registriert: 24.05.16

Antrag der AfD-Fraktion Schlossplatz historischer Fund

Beitrag von kdheid » 14.08.18

https://regionalwolfenbuettel.de/nach-h ... ar-machen/

AfD-Fraktion: Nach Häuserfund: 3D-Gestaltung soll Mittelalter greifbar machen

Die AfD-Fraktion hatte sich gegen die millionenschwere Neugestaltung des Schlossplatzes entschieden, weil sie der Meinung war (und ist!), dass ein kontinuierlicher Schuldenabbau in Zeiten sprudelnder Steuereinnahmen sinnvoller, als eine nicht zwingend nötige Millionen-Investition sei. Bei dieser Haltung bleibt die AfD-Fraktion. Allerdings wurde, wie erwartet, gegen die Stimme der AfD-Fraktion entschieden.
Nun, wo "das Geld in den Brunnen gefallen ist", kommt es aus Sicht der AfD-Fraktion darauf an, das Beste aus der Investition zu machen, wenn sie schon in ihrer Gesamtheit nicht zu verhindern war. Dass jetzt ein mittelalterlicher Fund unvorhergesehen einen Blick in das alte Wolfenbüttel einer Zeit zulässt, der von unermesslichem Wert für ein historisches Bewusstsein ist, hat das AfD-Fraktionsmitglied Dr. Manfred Wolfrum auf eine geniale Idee gebracht.

Statt einfach "mit Beton und Steinen" zu überbauen, sollten die Wolfenbütteler, sollten Touristen und sollten alle interessierten Menschen einen "Blick in die Vergangenheit" werfen können. Hierzu bedarf es - im Verhältnis zu den monströsen Gesamtkosten des Schlossplatz-Neubaus - nur geringe Mittel, die allerdings schnell und durchdacht investiert werden müssten.

Die Umsetzung der Idee orientiert sich an einem Beispiel der Stadt Regensburg, in der fast identisch ein historischer Fund mit relativ wenig Mitteln und mit elektronisch digitaler Umsetzung inklusive QR-Code basierender Info-Quelle neue und sehenswerte Einblicke in die Stadt-Historie möglich werden.

Die AfD-Fraktion hat den Antrag zur kurzfristigen Planungsänderung dem Bürgermeister und der Verwaltung als Antrag eingereicht. Nun ist es an den Vertretern aller Fraktionen im Rat der Stadt, sich einem guten und touristisch wertvollen Vorschlag unserer Fraktion anzuschließen.

Dr. Manfred Wolfrum, Mitglied des Ausschusses für Tourismus und Sport hat in Abstimmung mit dem "Bau- und Planungsspezialisten" der AfD-Fraktion, Horst Meyer und dem AfD-Mitglied des Bauausschusses, Christian Kraemer, den Antrag so vorbereitet, dass er eine optimale Grundlage für weitere Planungsaktivitäten darstellt. Als Fraktionsvorsitzender freue ich mich, dass die AfD-Fraktion erneut konstruktiv und gewinnbringend für die Stadt Wolfenbüttel, beweist, dass die AfD kontinuierlich für die Interessen der Wolfenbütteler Menschen arbeitet!

Mein Dank gilt insbesondere Dr. Wolfrum, der als Initiator einen Hauptanteil am Antrag beiträgt.

Klaus-Dieter Heid

Moderator
Beiträge: 3106
Registriert: 21.04.16

Von Dr. Wolfrum ausgewählte Bilder aus Regensburg

Beitrag von Moderator » 14.08.18

Bild

Fundstätte der Alten Synagoge

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Antworten