Lieber krank, als vernünftig

Moderatoren: Moderator1, Moderator

Antworten
kdheid
Beiträge: 188
Registriert: 24.05.16

Lieber krank, als vernünftig

Beitrag von kdheid » 19.06.18

https://regionalwolfenbuettel.de/afd-fo ... en-kinder/

regionalonline berichtet, dass den anderen Fraktionen ein Gesundheitsrisiko offenbar weniger gefährlich erscheint, als sich einen vernünftigen Vorschlag der AfD im Stadtrat anzuschließen. So verweisen die etablierten und eingefahrenen Damen und Herren von CDU bis LINKE auf die angebliche Kompetenz einer Kita-Leitung, um eventuelle infektiöse Krankheiten zu diagnostizieren.

Wir, die AfD, sehen das nicht so! Wir finden, dass unsere Kinder einen bestmöglichen Schutz verdient haben. Schade, dass dies offenbar kein Argument für SPD, CDU, LINKE, Grüne und FDP ist. Mal sehen, was passiert, wenn demnächst die Krätze grassiert oder Tuberkulose ausbricht. Ob man dann der AfD die Schuld gibt, weil die ja an allem schuld sind, was in der Welt geschieht?

Klaus-D. Heid für die Stadtratsfraktion der AfD

Antworten